Kostenlose Besucher durch Facebook, Twitter & Co.

Die Sozialen Netzwerke  sind in aller Munde. Aber wie genau kann man damit denn jetzt kostenlosen Traffic generieren?

Heute gehen wir mal genauer auf die verschiedenen Social Networks ein und ich erkläre genau, wie man damit ganz wunderbar und einfach kostenlose Besucher für seine Webseite generieren kann.

Facebook:

Facebook bietet uns gleich drei Möglichkeiten an kostenlose Besucher zu kommen. Zum einen hat fast jeder heutzutage ein Facebook-Profil. Wenn wir da jetzt also etwas über unsere Webseite schreiben dann sehen das all meine Freunde. Versehe ich mein posting noch mit einem Link, dann können meine „Freunde“ über diesen Link direkt auf meine Webseite gelangen.

Als zweite Möglichkeit gibt es auf Facebook die Fanpage, Solch eine „Fanseite“ kann sich jeder zulegen und dort explizit für sein Unternehmen werben oder über sein Unternehmen oder seine Webseite berichten.

Die dritte Option die uns Facebook bietet sind die „Gruppen„. Zu jedem nur erdenklichen Thema gibt es auf Facebook Gruppen die sich speziell mit dem bestimmten Thema kümmern. Hierüber kann man dann sogar ganz gezielt kostenlose Besucher bekommen.

Twitter:

Auf Twitter kann man genau so wie bei Facebook auch etwas posten und alle „Follower“ sehen das dann. Wenn ich hier jetzt meine Keywords, z. Bsp. die Worte „kostenloser Traffic“ durch ein # ergänze, also so #kostenlosertraffic , dann können meinen Artikel auf Twitter auch alle anderen Menschen finden die nach #kostenlosertraffic suchen!

Youtube:

Auf Youtube können wir uns durch unsere Videos noch besser als Experte unseres Themas etablieren. Zudem sollten wir auf Youtube jedem unserer Videos eine ausführliche Beschreibung hinzufügen. Hier können wir dann auf unsere Seite verlinken oder auch direkt zu einem Affiliate-Produkt verwaisen.

Des weiteren kann man auf Youtube auch bei anderen Themenverwandten Videos einen Kommentar hinterlassen und auch da kann man einen Link mit einbauen.

Xing:

Auch auf Xing kann man etwas posten, auf seine Seite verlinken und so kostenlose Besucher bekommen.

Oder man nutzt auch hier die Funktion der Xing-Gruppen.

 

Ganz Wichtig: Bitte Spamt die Leute nicht mit euren Links zu sondern nutzt all diese Funktionen mit Sorgfalt und Bedacht!

Ich hoffe ich konnte euch auch hiermit wieder ein bisschen weiterhelfen und freue mich über eure Kommentare!

 

Ach ja, bevor du jetzt gehen möchtest um dir evtl. noch einen weiteren meiner Artikel durchzulesen, klicke JETZT eben schnell hier, und sicher dir mein kostenloses PDF: „Facebook und dir 8 Wege für kostenlosen Traffic“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.