Kostenlose Besucher durch Facebook, Twitter & Co.

Die Sozialen Netzwerke  sind in aller Munde. Aber wie genau kann man damit denn jetzt kostenlosen Traffic generieren?

Heute gehen wir mal genauer auf die verschiedenen Social Networks ein und ich erkläre genau, wie man damit ganz wunderbar und einfach kostenlose Besucher für seine Webseite generieren kann.

Facebook:

Facebook bietet uns gleich drei Möglichkeiten an kostenlose Besucher zu kommen. Zum einen hat fast jeder heutzutage ein Facebook-Profil. Wenn wir da jetzt also etwas über unsere Webseite schreiben dann sehen das all meine Freunde. Versehe ich mein posting noch mit einem Link, dann können meine „Freunde“ über diesen Link direkt auf meine Webseite gelangen.

Als zweite Möglichkeit gibt es auf Facebook die Fanpage, Solch eine „Fanseite“ kann sich jeder zulegen und dort explizit für sein Unternehmen werben oder über sein Unternehmen oder seine Webseite berichten.

Die dritte Option die uns Facebook bietet sind die „Gruppen„. Zu jedem nur erdenklichen Thema gibt es auf Facebook Gruppen die sich speziell mit dem bestimmten Thema kümmern. Hierüber kann man dann sogar ganz gezielt kostenlose Besucher bekommen.

Twitter:

Auf Twitter kann man genau so wie bei Facebook auch etwas posten und alle „Follower“ sehen das dann. Wenn ich hier jetzt meine Keywords, z. Bsp. die Worte „kostenloser Traffic“ durch ein # ergänze, also so #kostenlosertraffic , dann können meinen Artikel auf Twitter auch alle anderen Menschen finden die nach #kostenlosertraffic suchen!

Youtube:

Auf Youtube können wir uns durch unsere Videos noch besser als Experte unseres Themas etablieren. Zudem sollten wir auf Youtube jedem unserer Videos eine ausführliche Beschreibung hinzufügen. Hier können wir dann auf unsere Seite verlinken oder auch direkt zu einem Affiliate-Produkt verwaisen.

Des weiteren kann man auf Youtube auch bei anderen Themenverwandten Videos einen Kommentar hinterlassen und auch da kann man einen Link mit einbauen.

Xing:

Auch auf Xing kann man etwas posten, auf seine Seite verlinken und so kostenlose Besucher bekommen.

Oder man nutzt auch hier die Funktion der Xing-Gruppen.

 

Ganz Wichtig: Bitte Spamt die Leute nicht mit euren Links zu sondern nutzt all diese Funktionen mit Sorgfalt und Bedacht!

Ich hoffe ich konnte euch auch hiermit wieder ein bisschen weiterhelfen und freue mich über eure Kommentare!

 

 

 

5 Wege für kostenlosen Traffic

Heute zeige ich dir 5 Wege die dir zusätzlich kostenlosen Traffic auf deine Seite bringen sollen. Aber was ist denn Traffic überhaupt? Traffic kommt aus dem englischen und bedeutet Verkehr. Im Internet ist damit der Besucherverkehr gemeint der deine Homepage, deinen Blog oder deinen Shop besucht, gemeint. Ok, gut, jetzt wissen wir (grob) was Traffic ist, aber wie bekommen wir den jetzt, bzw. wie bekomme ich „kostenlos“ mehr Besucher auf meine Webseite?

Auf geht´s:

 

  1. Content

Das wichtigste einer Internetseite ist der Content, also das was die Interessenten auf der Seite finden oder lesen. Deshalb ist es auch so wichtig, das die Artikel dem Interessenten einen Mehrwert bieten. Schreibe also interessante Artikel die dem Besucherweiterhelfen. Wenn der Besucher deinen Artikel (deinen Content) interessant und hilfreich fand, dann wird er dich öfters besuchen und deine Seite evtl. sogar weiterempfehlen. Somit steigt dein kostenlosen Traffic ungemein!

 

  1. Backlinks

 

Backlinks sind das Tool für kostenlosen Traffic überhaupt. Ein Backlink, zur Erklärung, ist ein Link welcher von einer fremden Seite zu eurer Seite führt. Jetzt könnte man hingehen und sagen, je mehr Backlinks ich habe desto mehr kostenlosen Traffic bekomme ich auf meine Webseite!? Das ist auch grundsätzlich nicht verkehrt, allerdings sollten hierbei ein paar Dinge beachtet werden. Zum einen spielt die Qualität der Backlinks eine ganz ausschlaggebende Rolle und zum anderen ist es wichtig das die Backlinks von vielen unterschiedlichen Seiten kommen.

 

  1. Seo bzw. Suchmaschinen

 

Kostenlosen Traffic bekommt man natürlich am einfachsten über die großen Suchmaschinen wie z.Bsp. Google. Dafür muss aber die Webseite verschiedene Kriterien erfüllen um bei diesen Suchmaschinen oben gelistet zu werden. Eine gute und regelmässige Optimierung der Homepage ist daher unablässig um bei Google und Co. Gefunden zu werden.

 

  1. Facebook, Twitter und Co.

 

Die Sozialen Netzwerke wie unter anderem Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram und Xing bieten eine weitere Möglichkeit für kostenlosen Traffic. In jedem Social Network kannst du dir „Freunde“ oder Kontakte aufbauen. Durch das posten entweder im Profil, oder in speziellen Gruppen kannst du nun Interessenten für deine Webseite gewinnen. Wie das funktioniert, werde ich dir in meinem Videokurs ganz genau erklären (erscheint vorauss. im Juni 2017)

 

  1. Freunde

Jeder von uns hat Freunde und Bekannte. Diese kannst du jetzt einladen um deine Seite zu besuchen. Bitte diese z. Beispiel um ein Feedback. Freunde helfen dir im Normalfall gerne!

 

Ich hoffe ich konnte dir hier ein paar Tips mit an die Hand geben, mit denen auch du weiteren kostenlosen Traffic für deine Webseite generieren kannst. Natürlich freue ich mich über deine ehrliche Meinung. Hinterlasse mir deshalb doch bitte hier noch einen Kommentar!

Kostenloser Traffic
5 Wege für kostenlosen Traffic